In the Boardroom.

Ob Client Advisory Boards, Strategieentwicklung, Visioning (kreative Ideenentwicklung), Mediation, Konfliktlösung oder Medientraining – Judith Bogner ist die perfekte Partnerin.

Judith hat die Gabe, einen Raum zu schaffen, in dem sich alle Menschen willkommen, sicher und gehört fühlen – ungeachtet ihres Alters, Position, Hintergrunds, Glaubens oder Kultur. Hinzukommt ihrer langjährigen TV- und Veranstaltungserfahrung in der internationalen Geschäftswelt. Dadurch sind ihr kulturellen Kontraste ebenso vertraut wie Generationsunterschiede, Genderaspekte oder geopolitische Spannungsvorfelder.

Umgänglich, ruhig und sachlich schafft sie eine lockere, angenehme Atmosphäre. Nach Bedarf wechselt sie das Format, um Prozess und den Beteiligten Konzentriertes Arbeiten wechselt mit . Sie ist eine hervorragende Zuhörerin und stellt intuitiv die richtigen Fragen, die Schritt für Schritt zielgerichtet eine Lösung herbeiführen.

Judith navigiert spielerisch zwischen verschiedenen Business-Kulturen. Sie ist bilingual in Englisch und Deutsch, hat eine gute Ausdrucksfähigkeit in Französisch und Italienisch sowie eine gute Basis in Mandarin-Chinesisch.

Um Judith’s vollständigen Lebenslauf zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Judith über ihre Rolle als Facilitator:

“Mediation ist so alt wie die Menschheit selbst. Man findet sie in amerikanischen Stammeskulturen, in keltischen Regionen, im alten China und an vielen anderen Orten der Erde – überall wo Menschen einen Weg finden müssen, miteinander auszukommen. Man muß dazu nicht dicke Freunde werden. Es reicht die Erkenntnis, dass Streit auf Dauer zu nichts führt. Darum hat Mediation eine so lange Geschichte.

Als Facilitator schaffe ich einen sicheren Raum für vertrauensvolle Gespräche. Ich schlage eine Brücke zwischen den Beteiligten. Ich bin neutral, frei von Urteil oder Erwartung, dem Prozess verpflichtet. Der Weg ist das Ziel.

Mir ist wichtig, dass in diesem Prozess die Menschen hinter der Thematik oder Auseinandersetzung sichtbar und hörbar werden. Die Beteiligten sind aufgefordert, sich aktiv einzubringen und gemeinsam eine Lösung erarbeiten.”

Was ist Mediation?

Freiwillig & ohne Vorurteil 

Mediation ist ein freiwilliger Prozess, in dem die Teilnehmenden zusammenarbeiten, um eine Lösung für Ihr Problem zu finden. Der gesamte Hergang ist vertraulich; die hier geteilte Information darf nicht vor Gericht verwendet werden. Sie ist außerdem vorurteilsfrei: Schuldzuweisung hat hier keinen Platz. Sie wird durchgeführt von einem neutralen Vermittler geleitet – dem Mediator – der die Teilnehmenden auf informelle und unvoreingenommene Weise durch den Prozess führt. Dabei liegt der Fokus ganz klar darauf, eine Lösung zu finden, die den Bedürfnissen aller in der Debatte involvierten Personen entspricht. Sobald eine Übereinkunft erreicht ist, wird von den Teilnehmenden selbst oder ihren Rechtsberatern eine Vereinbarung erstellt. Mit der Unterzeichnung wird diese rechtlich bindend.

Erschwinglich

Immer mehr Fälle beweisen, dass die Kosten für eine Mediation weit unter den Kosten für eine Gerichtsverhandlung liegen. Dies gilt für jegliche Art von Disput, sei es auf nationaler oder internationaler Ebene.

Effektiv

Gemäß einer Studie des CEDR (Centre for Effective Dispute Resolution/ Zentrum für effektive Konfliktlösung) von 2014 werden mehr als zwei Drittel aller Mediationsfälle innerhalb eines Tages gelöst, etwa 11 Prozent kurz danach (die Zahlen ähneln denen der vorherigen Jahre).

Quelle (Englisch):  http://www.cedr.com/news/?item=Mediation-Market-grows-by-9-percent-CEDR-2014-Audit

Der wachsende Erfolg von Nicht-Juristen als Mediatoren

Dieselbe Studie zeigt außerdem, dass immer mehr Konflikte einer steigenden Zahl von Mediatoren ohne juristischen Hintergrund anvertraut werden: der Anteil der Nicht-Juristen unter den praktizierenden Mediatoren wächst stetig – so dominiert die Berufsgruppe der Rechtsanwälte nur noch zu 52%.

Kompetenzbereiche.

Judith ist für alle Arten von geschäftlichen Verhandlungen, Konfliktsituation und Visioning Sessions verfügbar. Die folgenden Kompetenzbereiche ergeben aus ihrem beruflichen Werdegang:

Internationale Medien und Unterhaltung (Entertainment)

Journalismus / Fernsehen / Film

Internationale Finanzen und Bankenwesen

Europäische Kultur und Politik

Kulturelle und spirituelle Diversität

Zwischenmenschliche Beziehungen und Geschäftsbeziehungen

Verfügbarkeit & Honorar.

Judith ist sowohl in Großbritannien wie auch international für Facilitation-Mediation von Geschäftsmeetings, Verhandlungen, Konfliktsituationen und kreative Ideenentwicklung verfügbar. Das Honorar richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmenden, der Valuta des Konflikts sowie der aufgewendeten Zeit und dem Ort. Reisekosten sind im Honorar nicht inkludiert. Die Kosten werden in der Regel gleichmäßig unter den Teilnehmenden aufgeteilt.

Bitte nehmen Sie mit Judith Kontakt auf, um unverbindlich Ihre individuellen Anforderungen zu besprechen.

Konditionen & Bedingungen.

Das Honorar ist vor der Mediation zu begleichen. Ein unterzeichneter Vertrag, den die Teilnehmenden im Voraus erhalten, ist ebenfalls Voraussetzung. Die Bedingungen beinhalten, dass die Teilnehmenden die Mediation vertraulich behandeln sowie die Vereinbarung, dass Judith als Mediatorin keine Daten weitergeben darf, nicht verklagt oder als Zeugin vorgeladen werden kann. Alle Teilnehmenden stimmen zu, der Mediation in guter Absicht und mit der Befugnis zur Konfliktklärung beizuwohnen. Die Mediation findet an einem von den Teilnehmenden gewählten Ort und zu einer von allen vereinbarten Zeit statt.

Judith ist voll versichert und hält sich an den European Code of Conduct for Mediators (Europäischer Verhaltenskodex für Mediatoren).